Ideen-Treffen: Eine Methode um Arbeitsabläufe zu verbessern und Belastungen zu verringern

Die Arbeitswelt stellt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Betrieben und Einrichtungen vor große Herausforderungen. Ein wichtiger Schritt, Stress und  Belastungen bei der Arbeit zu verringern, ist die Verbesserung der Kommunikation im Betrieb. 

Die Ideen-Treffen sind eine Methode, wie Unternehmensleitungen und Führungskräfte gemeinsam mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nach Lösungen suchen können, um Abläufe kontinuierlich zu verbessern und die Zusammenarbeit zu optimieren. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden beim Ideen-Treff aufgefordert, eigene Ideen einzubringen, um so die Arbeit gesünder und stressfreier zu gestalten. Die Methode kann auch für die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen genutzt werden.

Die Broschüre "Gesund und fit im Kleinbetrieb - So geht's mit Ideen-Treffen" (DGUV Information 207-007) kann bei der Unfallkasse bestellt werden.

Eine PDF-Datei zum Herunterladen finden Sie unter http://publikationen.dguv.de/dguv/pdf/10002/206-007.pdf.

Ideen-Treffen: Eine Methode um Arbeitsabläufe zu verbessern und Belastungen zu verringern