Schulen

Schülerinnen und Schüler in Berlins Schulen sind bei der Unfallkasse Berlin gesetzlich unfallversichert. Der Versicherungsschutz ist für die Eltern beitragsfrei, denn die Kosten trägt das Land Berlin.
Damit Unfälle gar nicht erst entstehen, konzentriert sich die Unfallkasse Berlin besonders auf ihre Präventionsarbeit. Dazu gehören die Forschung, Entwicklung und Durchführung ganzheitlicher Präventionsprogramme, aber auch die kostenlosen Fortbildungen von Pädagoginnen und Pädagogen sowie des Schulpersonals. Dabei greift die Unfallkasse auch die Themen Kommunikation, Organisationsentwicklung und Führungsmanagement auf. Denn effiziente Steuerung und ein gutes Schulklima wirken sich sowohl auf Gesundheit und Wohlbefinden von Lehrenden und Lernenden, als auch auf die Bildungsqualität der Schule aus.

Zu den vielfältigen Anforderungen und Belastungen im Schulalltag, zu denen auch Lärm und der Umgang mit Aggressionen gehört, bietet die Unfallkasse Berlin Bewältigungsstrategien an. Die Unfallkasse koordiniert und unterstützt Multiplikatoren-Programme, die den Halt von Lehrerinnen und Lehrern sowie Kindern und Jugendlichen im weitesten Sinn fördern. Denn: Wer guten Halt hat, der gerät auch nicht so schnell aus dem Gleichgewicht.

Beratungsangebote der Unfallkasse Berlin

Je früher, desto besser: Die Unfallkasse berät Sie in allen Angelegenheiten, die Ihrer Schule einen guten Halt geben, zum Beispiel bei

Weiterführende Informationen

Das Schulportal der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung bietet auf ihrer neuen Seite Unterrichtseinheiten und Informationen zu den Themen Sicherheit und Gesundheit für Lehrkräfte und Ausbilder.

Umfassende Informationen rund um das Thema Sicherheit und Gesundheit in der Schule, auch zu baulichen Anforderungen an Fachräume, Sporthallen und Außengelände bietet die Internetseite des DGUV "Sichere Schule".