Was passiert nach einem Unfall?

Ist ein Arbeits- bzw. Wegeunfall eingetreten, bei dem ärztliche Hilfe in Anspruch genommen wurde, muss dieser der Unfallkasse Berlin gemeldet werden.

Dafür sollte möglichst eine Unfallanzeige verwendet werden.

Es ist nicht relevant, ob die Haushaltshilfe bei der Minijob-Zentrale gemeldet ist und von dort Beiträge zur Unfallversicherung eingezogen werden oder ob die Anmeldung direkt bei der Unfallkasse Berlin erfolgt ist.

Im Falle eines Unfalles sollte die Haushaltshilfe den behandelnden Arzt darauf hinweisen, dass es sich um einen Arbeits- oder Wegeunfall handelt. Der Arzt wird dann direkt mit der Unfallkasse Berlin abrechnen.

Vorteil für die Haushaltshilfe: Zuzahlungen zu Heil- und Arzneimitteln entfallen