Weitere Presseinformationen

04.04.2022

Die Volljuristin Katrin Weise ist am 1. April von der Vertreterversammlung zur neuen Stellvertretenden Geschäftsführerin der Unfallkasse Berlin gewählt worden. Sie folgt auf Michael Laßok, der im vergangenen November die Geschäftsführung übernommen hat.

15.03.2022

Millionen Menschen fliehen vor dem Ukraine-Krieg. Viele erleben vor und während der Flucht traumatische Ereignisse. Die Unfallkasse Berlin hat zwei Broschüren zum Thema „Trauma – was tun?“ auf Ukrainisch, Russisch und Deutsch veröffentlicht.

30.12.2021

Für viele Menschen gehört ein Glas Sekt zum Jahreswechsel dazu. Aber in übermäßiger Feierlaune kann es auch immer wieder zu Verletzungen kommen. Gut zu wissen: Wer dann Erste Hilfe leistet, ist gesetzlich unfallversichert. Darauf weist die Unfallkasse Berlin anlässlich Silvester hin.

29.11.2021

Die Novelle des Infektionsschutzgesetzes sieht vor, dass Beschäftigte, wann immer die berufliche Tätigkeit es zulässt, im Homeoffice arbeiten sollen. Oft wird gar nicht die mobile Arbeit selbst als belastend empfunden, sondern die Arbeitsbedingungen und der mangelnde Kontakt im Homeoffice.

22.11.2021

Angesichts der rasant steigenden Corona-Infektionen steht der nächste Winter im Homeoffice vor der Tür. Sind Betriebe und Beschäftigte inzwischen darauf vorbereitet?

16.11.2021

Die Corona-Inzidenzen steigen wieder. Wie sicher fühlen sich Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer an ihrem Arbeitsplatz? Dazu befragte die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) branchenübergreifend 1000 Angestellte*.

08.11.2021

Gesetzliche Unfallversicherung: Hochschulen müssen Studierenden kostenfreie Tests anbieten, sofern das Bundesland keine anderslautenden Vorgaben macht.

21.09.2021

Am 26. September finden in Berlin die Wahlen zum Bundestag und Abgeordnetenhaus statt. Dabei sind ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer in der Hauptstadt über die Unfallkasse Berlin gesetzlich unfallversichert. Der Schutz ist für sie kostenlos und erfolgt automatisch, ohne dass sie dafür etwas tun müssen.

20.09.2021

Berufsgenossenschaften und Unfallkassen haben seit Beginn der Pandemie bis einschließlich August 2021 mehr als 100.000 Fälle von COVID-19 als Berufskrankheit anerkannt. Das teilt ihr Spitzenverband, die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV), mit.

01.09.2021

Michael Laßok ist mit Wirkung zum 1. November zum neuen Geschäftsführer der Unfallkasse Berlin gewählt worden. Er übernimmt die Amtsgeschäfte von Wolfgang Atzler, der nach über 27 Dienstjahren in den Ruhestand geht.

03.08.2021

An Berliner Schulen gab es im vergangenen Jahr deutlich weniger Schulunfälle als im Vorjahr. Der Unfallkasse Berlin wurden rund 26.420 Unfälle von den Schulen in der Hauptstadt gemeldet, 2019 waren es knapp 43.030.

22.06.2021

Der passende Schulranzen für den ersten Schultag: Ein Highlight für Eltern und Kinder gleichermaßen. Aufgrund der Corona-Pandemie haben viele Eltern den Kauf in diesem Jahr verschoben. Nun geht die Inzidenz in Berlin zurück und das Einkaufen im Fachgeschäft ist ohne Test wieder möglich. Die Unfallkasse Berlin hat Tipps und Hinweise zusammengestellt, worauf es beim Schulranzen für die Schulanfängerinnen und Schulanfänger ankommt.