Archiv Meldungen

Mit dem Inkrafttreten des Betriebsrätemodernisierungsgesetzes gilt ein erweiterter Unfallversicherungsschutz für Beschäftigte, die mobil arbeiten.

Kindheit ist heute Leben in der digitalen Realität. Darauf müssen Kinder gut vorbereitet werden. Diese Lerneinheit ermöglicht einen Einstieg schon in der Eingangsstufe. Im Fokus steht ein Stationenlernen zum Gebrauch von Smartphone und Tablet. Es benötigt keinerlei spezielle technische Vorkenntnisse.

Nach der erfolgreichen Premiere im Jahr 2019 geht das kommmitmensch Film & Media Festival der A+A 2021 in seine zweite Runde. Interessierte können sich mit ihren Beiträgen bis zum 30. Juli bewerben.

Antigen-Schnell- und Selbsttests auf das Coronavirus sind ein weiterer Baustein des Infektionsschutzes. Damit tragen sie zu mehr Sicherheit und Gesundheit in Schulen bei.

Kleine Spiele im Freien stellen eine gute Möglichkeit dar, Sportunterricht in Zeiten der Corona-Pandemie zu gestalten. Sie lassen sich einfach und hygienegerecht umsetzen, machen Spaß und fördern besonders das soziale Lernen.

Trockenheit, Spannungsgefühle und Juckreiz: Häufiges und intensive Händewaschen gehört in Corona-Zeiten zur täglichen Routine. Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) gibt Hinweise und Tipps, wie die Haut an den Händen gut geschützt und gepflegt werden kann.

Die Unfallkasse Berlin appelliert an Autofahrende, die Fahrertür mit dem sogenannten Holländischen Griff zu öffnen. So werden herannahende Radfahrende rechtzeitig gesehen und Dooring-Unfälle vermieden. Wie der Griff geht, zeigt ein kurzes Video.

Seit 50 Jahren genießen Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene den Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Prävention, Heilbehandlung, Reha und Entschädigung kommen aus einer Hand.