Gefährdungsbeurteilung für Tätigkeiten mit Explosivstoffen und Pyrotechnik

Zielgruppe:

Führungskräfte, Arbeitsschutzkoordinatorinnen und Arbeitsschutzkoordinatoren, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Bühnenfachkräfte, Pyrotechnikerinnen und -techniker, Verantwortliche für Veranstaltungstechnik, Gefahrstoffbeauftragte, Beschäftigtenvertretungen

Ziele:

Die Teilnehmenden lernen, wie eine Gefährdungsbeurteilung für den Umgang mit Explosivstoffen systematisch durchgeführt werden kann und welche Hilfsmittel zur Verfügung stehen. Anhand praktischer Beispiele werden im Seminar grundlegende Vorgehensweisen vermittelt.

Inhalte:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Begriffe und Definitionen
  • Verantwortlichkeiten
  • Bausteine der Gefährdungsbeurteilung
  • Arbeitshilfen
  • Praktische Beispiele

Seminardetails

Termin Ort Seminarnummer  
07.11.2019 Unfallkasse Berlin A210-3291-19
26.10.2020 Unfallkasse Berlin A210-3291-20

Weitere Informationen

Bei Fragen berät Sie gerne Herr Fehlberg,
Tel.: 7624-1301 oder per Mail an s.fehlberg@unfallkasse-berlin.de