Konstruktiver Umgang mit verhaltensoriginellen Kindern

Zielgruppe:

Pädagoginnen und Pädagogen aus dem Grundschulbereich

Ziele:

Die große Herausforderung scheinen Kinder mit sozial-emotionalem Förderbedarf zu sein.

Verbreitet ist der Begriff „verhaltensgestört“. Wir sprechen von „verhaltensoriginell“ – warum? In diesem Workshop wird zum einen eine wertschätzende Herangehensweise, zum anderen aber auch praxisnahes Hintergrundwissen mit dem Schwerpunkt „Umgang mit verhaltensoriginellen Kindern“ vermittelt.

Inhalte:

  • Theoretischer Einstieg in den Themenkomplex „auffälliges Verhalten“/ „Verhaltensoriginalität“
  • Praktische Tipps im Umgang mit verhaltensoriginellen Kindern
  • Gemeinsames Erproben und Abwandeln von geeigneten Spielen

Seminardetails

Termin Ort Seminarnummer
19.11.2018 s. Bemerkung unten S104-7411-18 Anmelden
14.11.2019 s. Bemerkung unten S104-7411-19 Anmelden

Weitere Informationen

Bei Fragen berät Sie gerne Herr Fehlberg,
Tel.: 7624-1301 oder per Mail an s.fehlberg@unfallkasse-berlin.de

Bemerkung: Der Veranstaltungsort wird Ihnen nach der Anmeldung mitgeteilt. Bitte bringen Sie bequeme Kleidung/Sportbekleidung und Sportschuhe mit. Das Seminar findet von 09.00 bis 16.00 Uhr statt.