Anforderungen an einen sicheren und attraktiven Chemie-Unterricht

Zielgruppe:

Fachbereichsleiter/-innen NaWi sowie Fachleiter/-innen und Lehrkräfte mit dem Fach Chemie

Ziele:

Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick über die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen und –einrichtungen im Chemiebereich einer Schule und haben Gelegenheit zum fachlichen Austausch. Die Bedeutung der Gefährdungsbeurteilung als geeignetes und notwendiges Hilfsmittel für einen attraktiven und sicheren Chemie-Unterricht wird erläutert.

Inhalte:

  • Richtlinie zur Sicherheit im Unterricht (RiSU)
  • Gefährdungsbeurteilung für Chemie- Experimente
  • Hilfsmittel zur Erstellung der Gefährdungsbeurteilung für Experimente (DEGINTU)
  • Organisation und bauliche Ausstattung im Chemiebereich
  • Lagerung und Kennzeichnung von Gefahrstoffen
  • Persönliche Schutzausrüstung

Seminardetails

Termin Ort Seminarnummer  
05.12.2019 Unfallkasse Berlin S102-7281-19
10.12.2020 Unfallkasse Berlin S102-7281-20

Weitere Informationen

Bei Fragen berät Sie gerne Herr Fehlberg,
Tel.: 7624-1301 oder per Mail an s.fehlberg@unfallkasse-berlin.de