Gesundheitsorientiert koordinieren und führen – wie geht das?

Zweitägiges Seminar

Zielgruppe:

Koordinierende Erzieherinnen und koordinierende Erzieher

Ziele:

Die Teilnehmenden erfahren, was kompetentes Führen im komplexen System aus Hort und Schule bedeuten kann: die Entwicklung der Hortangebote an einer herausfordernden Schnittstelle als langfristige Gestaltungsaufgabe ausfüllen und professionell über Qualität, Leistung und auch über heikle persönliche Themen sprechen können.

Inhalte:

  • Besonderheiten der Führungsrolle als koordinierende Erzieherin oder koordinierender Erzieher
  • Gesundheit der Beschäftigten als Führungsaufgabe verstehen und konkrete Umsetzungsmöglichkeiten ausloten (Salutogenesekonzept und Resilienz)
  • Herausfordernde Gespräche führen
  • Teamentwicklung als Präventions- und Gestaltungsaufgabe
  • Selbstführung und Selbstfürsorge als Voraussetzung für wirksame Führung

Seminardetails

Termin Ort Seminarnummer  
09./10.01.2020 Unfallkasse Berlin S1-7371-20

Weitere Informationen

Bei Fragen berät Sie gerne Herr Fehlberg,
Tel.: 7624-1301 oder per Mail an s.fehlberg@unfallkasse-berlin.de