So kommen Kinder sicher zur Schule: Verkehrsheft zur Einschulung

Berliner Erstklässlerinnen und Erstklässler erhalten zum Schulstart ein Verkehrsheft. Dieses wird von der Unfallkasse Berlin gemeinsam mit rbb 88.8 und der Landesverkehrswacht Berlin herausgegeben und an die Grundschulen verteilt.

Das blaue Verkehrsheft enthält Mal- und Rateaufgaben zum Thema Schulweg und wichtige Tipps für Eltern. Diese erfahren etwa, wie sie ihr Kind gut auf den Schulweg vorbereiten oder wie sie verhindern, dass der Schulranzen zu schwer wird.

Trotz der Gefahren müssen Kinder lernen, sich sicher im Straßenverkehr zu bewegen. Leider stellt die Unfallkasse immer wieder fest, dass gerade Eltern, die ihre Kinder mit dem Auto zur Schule fahren, eine Gefahr für die anderen Kinder sein können. Sei es, dass diese „Eltern-Taxis“ den Kindern den Weg und die Sicht versperren oder zu schnell fahren.

Auch für das eigene Kind ist es gut, zu Fuß zur Schule zu gehen. Der Vorteil: Die Kinder lernen, sich besser zu orientieren, bekommen Bewegung und sind dadurch fitter und konzentrierter im Unterricht.