Archiv Meldungen

Mit der interaktiven Unterrichtseinheit produzieren die Schüler der Sekundarstufe I Stop-Motion-Videos zu Gefahrensituationen im Chemieunterricht und reflektieren die dargestellten Verhaltensweisen.

In der neuen Ausgabe von "Sicher zuhause & unterwegs" erfahren Sie, wie Medikamente die Fahrtüchtigkeit beeinflussen können. Weitere Themen: Ausflüge in die Trampolinhalle gut vorbereiten und der richtige Umgang mit riskanten Haushaltsgeräten.

Wie Führungskräfte vielfältige Teams so führen können, dass alle Beteiligten gewinnen, lesen Sie in der neuen Ausgabe von topeins. Das Magazin für Führungskräfte wird an versicherte Einrichtungen verschickt.

Mal eben aufs Smartphone geschaut oder die Geschwindigkeit nicht angepasst – viele Unfälle werden allein verursacht. Die diesjährige Jugendaktion "Allein unterwegs" des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR), der Unfallkassen und Berufsgenossenschaften sensibilisiert Schüler und Auszubildende für die Ursachen sogenannter Alleinunfälle.

Das neue Unterrichtsmaterial "Jugendarbeitsschutzgesetz – Teil 2" vermittelt Auszubildenden, welche Rechte und Pflichten sie während ihrer Ausbildung haben. Die Unterrichtseinheit ergänzt "Jugendarbeitsschutzgesetz – Teil 1" um die Zusammenhänge der dualen Ausbildung und das Berufsbildungsgesetz (BBiG).

In der neuen Branchenregel "Kindertageseinrichtung" informiert die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) Kita-Träger, Leitungsfachkräfte und andere Verantwortliche, wie sie das Spiel- und Lernumfeld der Kinder sowie die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten so gestalten können, dass alle vor Gefahren geschützt sind und gesund bleiben.

Wie können Schulen soziale und interkulturelle Herausforderungen meistern? In der aktuellen Ausgabe des Magazins pluspunkt lesen Sie, wie außerschulische Kooperationen den Schülern einer Hamburger Schule neue Erfahrungswelten bieten. Außerdem: Konzepte für gute Öffentlichkeitsarbeit an Schulen. Das Magazin wird an Berliner Schulen verschickt.

Wann haben Sie zuletzt Ihre Beschäftigten gelobt? Studien zeigen: Anerkennung ist die beste Motivation, damit Mitarbeitende glücklicher und zufriedener im Job sind. Mit den neuen Abreißzetteln für Lob und Motivation der Unfallkasse Berlin können Sie Wertschätzung leben: Einfach Sprüche ausdrucken und verschenken.