Inklusion für Schülerinnen und Schüler erlebbar machen

Zielgruppe:

Pädagoginnen und Pädagogen, die im Sport- oder Hortbereich tätig sind

Ziele:

Wie können wir Schüler und Schülerinnen mit körperlichen, kognitiven oder Sinnesbeeinträchtigungen in den Sport einbinden? Und wie können Kinder und Jugendliche ohne Handicap erfahren, wie es sich anfühlt, körperlich beeinträchtigt zu sein? Wie können Rahmenbedingungen, Regeln oder die Ansprache angepasst werden, damit alle mitmachen können? Und wir wollen aufzeigen, welche inklusiven Sportprojekte für Schulen existieren.

Inhalte:

  • Heranführung an den Behindertensport (Praxis)
  • Simulation von Beeinträchtigungen und Erfahrungen im Umgang mit Handicaps (z. B. Goalball, Sitzvolleyball)
  • Spiele und Übungen verändern/anpassen
  • Methodisch-didaktische Grundlagen in heterogenen Gruppen

Seminardetails

Termin Ort Seminarnummer    
29.09.2020 s. Bemerkung unten S104-7431-20  

Weitere Informationen

Bei Fragen berät Sie gerne Herr Fehlberg,
Tel.: 7624-1301 oder per Mail an s.fehlberg@unfallkasse-berlin.de

Bemerkung:

Der Veranstaltungsort wird Ihnen nach der Anmeldung mitgeteilt.
Bitte bringen Sie bequeme Kleidung/Sportbekleidung und Sportschuhe mit. Das Seminar findet von 09.00 bis 16.00 Uhr statt.