Ausbildung von Brandschutzbeauftragten

Zielgruppe:

Beschäftigte, die als Brandschutzbeauftragte berufen sind

Ziel:

Qualifizierung der Brandschutzbeauftragten
Inhalte gemäß DGUV Information 205-003

Inhalte:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Brandlehre
  • Brand- und Explosionsgefahren
  • Baulicher Brandschutz
  • Anlagentechnischer Brandschutz
  • Handbetätigte Geräte zur Brandbekämpfung
  • Organisatorischer Brandschutz und Brandschutzmanagement
  • Behörden, Feuerwehren und Versicherer

Bemerkungen

Dieses Seminar wird in Kooperation mit der Verwaltungsakademie Berlin durchgeführt. Die Ausbildung umfasst 64 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten. Die Kosten können anteilig von der Unfallkasse Berlin übernommen werden.

Die Ausbildung von Brandschutzobleuten und Brandschutzhelfern wird von der Unfallkasse Berlin nicht übernommen.

Fragen

Nähere Auskünfte erteilt die VAK. Termine entnehmen Sie bitte dem Programm der VAK.

Inhaltliche Fragen unter 90 229 80 32,
organisatorische Fragen unter 90 229 80 85.